Mediation

Mediation - Damit alle gewinnen!


Grundsätzlich haben alle Menschen die Fähigkeit, konstruktiv und achtsam mit Konflikten umzugehen. In einer Mediation werden die Fähigkeiten zur Verständigung von den Parteien neu entdeckt und erweitert. Die Autonomie aller Beteiligten wird anerkannt, die Einzigartigkeit respektiert und die Vielfalt der Unterschiede als Chance für Entwicklung gesehen.

Mediation bedeutet für die Konfliktpartner:                                                 Chancen erkennen - Potenziale entwickeln - Vertrauen gewinnen

 

In einem Vorgespräch wird geprüft, ob die Bedingungen für eine Mediation vorhanden sind. Jeder kann dann entscheiden, ob die Voraussetzungen für eine Lösung des Konflikts stimmen und ein eigenverantwortlicher Konsens möglich erscheint oder ob eine andere Form, z.B. eine Eheberatung oder individuelle Beratung sinnvoller wäre

Gerade in sehr emotionalen Phasen eines Trennungsprozesses macht es Sinn, Regeln zu vereinbaren, an die sich alle Parteien halten können, und diese Vereinbarungen auch einzuhalten und zu kontrollieren.

Den Weg mit effinzienten  Methoden zeigt Ihnen die MediatorIn. Entscheiden und handeln müssen Sie selbst. Die Allparteilichkeit der MediatorIn sorgt dafür, dass niemand "abhebt" oder "untergeht". Damit alle gewinnen!